Geheimes Ende
Datum: 20.02.2015

Geheimes Ende

Wie die meisten Spiele, weist auch Kingdom Hearts Re: Coded wieder ein geheimes Ende auf. In diesem wird nicht nur eine Brücke zu dem nachfolgendem Kingdom Hearts Dream Drop Distance gebaut, sondern auch noch weiter voraus geblickt.
Nach den Ereignissen von Kingdom Hearts Re: Coded sucht Micky seinen alten Meister Yen Sid auf, um diesen über die aktuellen Geschehnisse und Erkenntnisse zu informieren.
Dabei kommt folgender Dialog zwischen den beiden zustande:

Zitat:
Micky: Yen Sid. Wir stehen kurz davor, Vens Herz zu finden.
Yen Sid: Ist dem so? Dann fehlt nur noch Terra.
Micky: Richtig. Und wir müssen alle drei retten.
Yen Sid: Hm … Die Frage ist: Was hat Xehanort nun vor?
Micky: Xehanort? Seine zwei Hälften sind Geschichte. Ansem, der die Herzlosen kommandierte und Xemnas, der den Niemanden vorstand. Hat Sora nicht beide besiegt?
Yen Sid: In der Tat. Sie fanden ihr Ende. Doch genau das ist unser Problem. Ihre Vernichtung erlaubt Xehanorts Wiedererstehung.
Micky: Hm?
Yen Sid: Sein Herz ist den Klauen seines Herzlosen entwendet. Und sein zu einem Niemand gewordener Körper ist besiegt. Beide Hälften werden sich vereinen. Kurzum … Meister Xehanort wird zurückkehren.
Micky: Und Ihr glaubt, er wird etwas unternehmen?
Yen Sid: Einem Mann wie Xehanort stehen viele Türen offen.
Micky: Was auch immer er ausheckt, Sora und ich sind bereit. Genau wie Riku!
Yen Sid: Fürwahr, sie sind stark. Doch keine Meister des Schlüsselschwerts wie du. Sag mir … wäre einer von euch genug, wenn ihr es nicht bloß mit einem von ihm zu tun hättet?
Micky: Was? Wie meint Ihr das?
Yen Sid: Micky, rufe bitte Sora herbei. Und Riku auch.
Micky: Wie Ihr wünscht. Doch weshalb?
Yen Sid: Für ihre Meisterprüfung.



von theSAMSamers