Geheimer Endgegner
Datum: 07.06.2009

Final Mix zeigt weitere Einblicke in die Welt von Kingdom Hearts, doch auch neue Gegner warten bereits. Eine Besonderheit ist der neue Endgegner. Auch wenn man sein Gesicht nicht direkt sieht so werden aber kleine Andeutungen gemacht z.B. fragt Goofy ob das Ansem sei, und auch die Attacken und Waffen (Laser) erinnern stark an Xemnas aus KH2.


Ort: Hollow Bastion

Die Prinzessinen haben eine starke unheimliche Macht bespürt und haben Sora, Donald, Goofy und das Biest gebeten nachzuschauen. Dort angekommen schleicht sich eine mysteriöse Gestalt an. Ähnlich wie bei CoM geht er einfach durch Sora.


Gespräche vor dem Kampf:

Sora:Wer bist du?
Xemnas: Du scheinst ebenfalls etwas Besonderes zu sein.
Goofy: Ansem?
Xemnas: Das hört sich vertraut an.
Xemnas: Du siehst genau so aus wie er.
Sora: Was soll das denn heißen?

Xemnas schleudert einen distanzierten Blitzangriff auf Sora, jedoch zückt Sora sein Schlüsselschwert um den Angriff auf die Decke zu schleudern
Xemnas:Das bedeutet, dass du nicht vollständig bist.
Xemnas:Unvollständiger...
Xemnas:Diese Kraft.
Xemnas:Erlaube mir deine Kraft auf die Probe zu stellen.


Der Kampf beginnt

Xemnas startet mit 5 Leisten LP. Er ist ein schwerer Brocken da jeder seiner Angriffe viel LP abzieht ist. Nach fast jedem Angriff von Sora errichtet er einen Schutzwall und kontert mit einem schnellen Angriff. Es wird also empfohlen sich so schnell wie möglich zu heilen und Naseweis zu beschwören. Ist man etwas auf Distanz gegangen, schleudert Xemnas Elektrobälle, die sich auf Sora bewegen. Xemnas ist sehr schnell und flink und kann euch leicht in Form einer dunklen Wolke überraschen wenn ihr zu weit seid. Bei der Hälfte seiner LP setzt er auch Laserstrahlen ein die sich zuerst in einem Kreis formatieren und dann gezielt Sora angreifen. Sobald er dann einen seiner distanzierten Blitze auf euch schießt und euch trifft, werdet ihr für kurze Zeit in die Luft gehoben und eure LP nimmt kontinuierlich ab. Da hilft nur im richtigen Moment die richtige Aktion auszuwählen die per Zufall erscheinen wird. Ab der vorletzten Leiste wird es gefährlich. Xemnas umschließt sich mit einem Elektrofeld und attackiert mit vielen durchgehenden Laserstrahlen, die sich in alle Richtungen bewegen. Das Elektrofeld bewegt sich ebenfalls, und zwar Richtung Sora. Das zieht sich dann ca. 30 Sekunden lang hinaus und sofort danach schwebt er in die Luft und greift unaufhörlich mit Laserstrahlen an. Dabei schwebt er andauernd davon, was es einem noch schwerer macht ihn überhaupt zu treffen. Um ihn anzugreifen müsst ihr ihn im direkten Nahkampf attackieren. Auch wenn er in dem Moment angreift, ist es fast die einzige Chance ihn überhaupt zu treffen.

Fazit: Attackiert ihn nur wenn er euch mit seinen Laserschwertern direkt angreift, danach immer im richtigen Moment heilen und bei Gelegenheit Naseweis rufen. Was auch hilft ist immer in Bewegung zu bleiben, da ihr sonst leichte Beute für seine Laserstrahlen seid. Nach dem man gewonnen hat sieht es so aus als ob Xemnas besiegt wäre, doch das stimmt nicht.


Gespräch nach dem Kampf:

Xemnas: Wahrlich faszinierend.
Xemnas: Das wird mir viel Vergnügen bereiten.
Sora: Wovon redest du?

Sora stürmt auf Xemnas zu um ihn anzugreifen, jedoch schlägt der Angriff fehl.
Xemnas:Zurzeit wirst du es wohl nicht begreifen können.
Xemnas:Zweifelsohne wird die Zeit kommen wo wir uns wieder treffen können.
Sora:Warte! Wer bist du?
Xemnas:Ich bin... nur eine bloße Hülle.

Er verschwindet.

Beitrag von Felix