Kingdom Hearts - Coded
Datum: 17.07.2008

Erscheinungen
19. November 2008
unbekannt
unbekannt
Plattform
Handy
Spielmodi
Einzelspieler


Kingdom Hearts - Coded

Informationen pdf Datei von Square Enix auf der TGS 2007

Spiel Information
Name: Kingdom Hearts: CodedSystem: HandyGenre: RPGRelease: 2008Copyright: Disney Enterprises, Inc. Developed by Square-Enix/h.a.n.d.
Das Spiel bietet eine unbegrenzte Auswahl an Disney-Welten für das Mobiltelefon.Ein Abenteuer, dass über viele abwechslungsreiche Disney-Welten verteilt ist. Ein neues Spielsystem mit neuer Grafik macht ein aktuelles Mobiltelefon zu einer Spielekonsole! Dieses Spiel ist Square Enix erstes gemeinsames Projekt mit der Disney Internet Group.
Geschichte
In Kingdom Hearts: Coded geht es um ein einzelnes Stück von Jiminy Cricket's "Tagebuch" .Nach den Ereignissen von "Kingdom Hearts II"; kehrt Jiminy zum Disney-Schloss zurück. Jiminy hat auf dem Weg dorthin sein Tagebuch gelesen, und eine Seite weckt seine Aufmerksamkeit. Die Seite enthält eine mysteriöse Nachricht: "Wir müssen zurückgehen, um ihren Schmerz zu heilen." Aber Jiminy kann sich beim besten Willen nicht erinnern, was damit gemeint ist.Der König verwandelt ihn in Daten und beginnt mit seiner Suche. Und in einer Welt, die in Jiminy's Notizen erwähnt wird, den Schicksalsinseln, wacht ein schlafender Junge auf. So beginnt Soras neues Abenteuer in der Datenwelt.
-------------------------------------

Trailer Zusammenfassung
Auf der Tokyo Game Show 2007 (20.-23.09.2007) wurden im sogenannten "Closed Mega Theater" von Square Enix Trailer zu den 3 neuen Kingdom Hearts Titel gezeigt. Jedoch waren da Kameras etc. verboten, weshalb es nur Berichte von Augenzeugen gibt:
In Jiminys leeren Tagebuch von Chain of Memories erscheinen einige neue Worte: "Ihre Wunden müssen geheilt werden". Jiminy beeilt sich, um den König zu benachrichtigen, welcher erwidert "Er ist der Einzige, der die Sache lösen kann". Sora befindet sich auf Destiny Island, aber es hat den Anschein, daß er nur aus Daten besteht, die per Computer dorthin transferiert wurden. Er bekämpft Herzlose und durch den Befehl "Debugging Mode" bewegt er sich schneller. Es sieht so aus, als wäre dies eine virtuelle Welt. Am Ende des Videos steht Sora in Traverse, aber anders als zuvor ist König Micky dort. Er sagt: "Sora, ich war an jenem Tag dort. Laß mich dir die Wahrheit erzählen".

Weitere Informationen

Aus verschiedenen Interviews mit Nomura konnten folgende Informationen zusammen getragen werden:

  • wird als Bruder von Final Fantasy Agito XIII betrachtet
  • eine digitale Version von Sora muss die verlorenen Daten von Gepetto zurückgewinnen
  • das Spiel soll klären, wo Riku und der König zum Zeitpunkt von KH1 waren
  • der Zugang zum Spiel soll sehr einfach sein, weshalb vermutet wird, dass es sehr billig oder kostenlos sein wird
  • es ist das einzige Spiel, was nach den Ereignissen von KH II stattfindet
  • das Spiel findet in Jiminys Notebook statt
  • in der Geschichte werden Sora und König Micky in eine Suche nach einer geheimen Nachricht Jimminys verwickelt, die Jimminy hinterließ, als der die Ereignisse von KH untersuchte
  • über das Gameplay ist noch wenig bekannt; bisher sieht es aus, wie das Bekannte aus KH (II)
  • eine Schlüsselrolle im Spiel übernimmt der Debugmodus: Sora trifft auf seiner Reise auf Bugs in Form von Blöcken, die überall verstreut sind; diese müssen beseitigt werden, um sich Gegnern zu nähern oder man kann sie nutzen, um Rätsel zu lösen und um an unzugängliche Stellen zu gelangen
  • "Debugging Mode" wird dafür genutzt, sich von der Daten- in die reale Welt zu bewegen
  • man hält sich mit dem Spiel ein wenig zurück, besonders, wenn man die Märkte in Übersee betrachtet, wo es an Mobilfunkunterstützung mangelt

Informationen von der Jump Festa 22./23.12.2007

  • im Trailer hält Kairi ihre Hand gegen den Mond, danach schwenkt die Szene zu Riku
  • die Szene mit Riku in Nimmerland, zeigt ihn, wie er nachdachte, bevor Kairi entführt wird
  • es wird gezeigt, was Pluto in der Zeit gemacht hat, als sich Goofy, Donald und Sora in Traverse getroffen haben.
  • Die Herzlosen sind in die Daten eingedrungen, sind aber keine Bugs
  • für das Spiel wurde ein neuer Modus "Crash Mode" angekündigt, in dem Sora für 30 Sekunden an Schnelligkeit gewinnt
  • Der High-Speed Modus ermöglicht es Sora schnell zu rennen
  • Beim Debug Modus gibt es immer ein bestimmtes Zeitlimit, wenn man es nicht schafft, die Bugs in der Zeit zu zerstören, kann man einen neuen Versuch starten
  • Upgrade Punkte (VP) können genutzt werden um Sora stärker zu machen, man bekommt Punkte für das vernichten von Bugs und Herzlosen (je Herzloser 10 Punkte)
  • Der Onlinemodus kann dazu benutz werden, anderen Spielern bei ihrem Spiel zu helfen. Dabei erscheint der andere Spieler als Soras Schatten.
  • Coded soll auf Handys Modellen DoCoMo (Japans größter Mobilfunk-Anbieter) laufen
  • Coded wird auf der FOMA vorgestellt und soll wahrscheinlich 2008 veröffentlicht werden