Steuerung und Spielprinzip
Datum: 18.07.2008



Um das Spiel wirklich genießen zu können ist es wichtig die Steuerung und alle Funktionen zu verstehen.

Steuerung mit dem Game Boy Advance:
im Feld
Steuerkreuz Sora kann hin und her bewegt werden.
A Knopf Schwingen des Schlüsselschwertes; Charaktere ansprechen, die ein "?" über dem Kopf haben; weiter drücken, wenn sich Charaktere unterhalten.
B Knopf Springen; "zurück" bei Menüoptionen
L und R Taste wird nicht benutzt
START bringt dich in das Spielmenü
SELECT Zeigt dir die Weltkarte und das aktuelle Stockwerk
im Kampf
Steuerkreuz Sora kann hin und her bewegt werden.
A Knopf angezeigte Karte ausspielen
B Knopf springen
L und R Taste Karte auswählen
START Pause
SELECT Wechsel zwischen Kampf und Feindeskarten

Kartenarten
Das Spielprinzip des gesamten Spiels beruht auf Karten. Dabei gibt es verschiedene Karten-Arten:




Angriffskarten
Die Angriffskarten gibt es in verschiedene Formen. Auf jeder ist ein Schlüsselschwert abgebildet. Sobald man eine Karte einsetzt, macht Sora einen Schlag mit seinem Schlüsselschwert. Angriffskarten sind hellrot.




Magiekarten
Hier gilt das gleiche wie bei den Angriffskarten: jeder Karte stellt einen Zauber dar. Mit den Magiekarten kann man z.B. Feuer, Blitz oder Eis ausführen, aber auch Freunde wie Simba zur Hilfe herbeirufen. Die Magiekarten sind blau.




Item Karten
Item Karten ermöglichen dir dein Deck schnell wieder aufzustocken, wenn du alle deine Karten bereits verwendet hast. Item Karten sind grün.




Freundeskarten
Donald und Goofy stehen dir jederzeit als Freundeskarten zur Verfügung. Die Freundeskarten musst du einsammeln, sobald sie erscheine. Dann kannst du diese verwenden. Je nach Welt kannst du z.B. auch Arielle, oder Aladdin als Freundeskarten ausspielen. Jeder Freund hat wiederum spezielle Angriffstechniken. Freundeskarten sind nicht Bestandteil deines Decks, sondern erscheinen während einer Angriffsphase. Freundeskarten sind grün.




Feindeskarten
Von manchen Herzlosen und von jedem Endgegner erhältst du Feindeskarten. Diese haben jeweils besondere Fähigkeiten und können Sora zeitweise stärker machen. Du kannst sie aktivieren, wenn du Select drückst und dann eine der Feindeskarten auswählst und ausspielst. Feindeskarten sind schwarz.




Raumkarten
Jede Welt in verschiedene Räume aufgeteilt. Um von einem im den nächsten Raum zu kommen, musst du Raumkarten benutzen. Raumkarten bekommst du nach jedem Kampf gegen Herzlose. Du kannst aber immer nur eine bestimmte Anzahl an Raumkarten besitzen. Die Raum Karten sind rot.


Premiumkarten
Gesteigerte Versionen normaler Karten. Eine Premiumkarte verbraucht nur sehr wenige KP, kann aber nur einmal im Kampf verwendet und nicht nachgestockt werden. Nur Angriffs- und Magiekarten können zu Premiumkarten werden. Der Premium-Bonus kann mit dem B-Knopf abgelehnt werden. Premiumkarten sind ab den Schimmer auf den Karten zu erkennen.


Benutzen der Karten

Im Kampf kannst du Angriffs-, Magie-, Freundes-, Premium und Itemkarten verwenden. Jede dieser Karten hat rechts unten in der Ecke eine Nummer die von 0 bis 9 reicht. Eine Karte mit einer 1. ist die schwächste Karte, mit der 9 die Stärkste. Die 0 nimmt eine Sonderstellung ein.Sora und die Herzlosen spielen nun ihre Karten. Spielst du nur eine Karte mit einer 1 und ein Herzloser eine Karte mit einer 3, sticht der Herzlose deine Karte und Sora erleidet einen Schaden seiner Lebenspunkte. Du kannst stärkere Karten aber mit der 0 Stecken. Wenn ein Gegner eine Karte ausspielt, egal wie hoch, kann sie immer von der 0 gestochen werden. Spielst du die 0 aber zuerst, kann diese von jeder Karte gestochen werden.

Mit A wird eine Karte aktiviert und dann wird der Stapel der Reihe nach verbraucht. Mit R und L kannst du jedoch einzelne Karten auswählen und dann ausspielen.

Besondere Eigenschaften haben noch die Feindeskarten: Hast du sie in deinem Deck, kannst du sie aktivieren, in dem du Select drückst und dann ein Karte über A auswählst. Je nachdem welche Karte du aktivierst hast, verstärkt die Karte kurzzeitig Soras Stärke.


Combo Attacken

Im Laufe des Spiels kann Sora verschiedene Combo Attacken erlernen. Diese können durch die Kombination von verschiedenen Karten aktiviert werden.Drücke L und R gleichzeitig, um eine Karte für eine Combo Attacke auszuwählen. Hast du die benötigten Karten zusammen, drückst du noch mal L und R gleichzeitig.Bei Combo Attacken werden die Werte der Karten addiert, deshalb kann man Combos Attacken auch nur sehr schwer stechen. Man sollte sich doch nicht allein auch Combo Attacken verlassen, denn die erste Karte, die man für eine Combo verwendet, kann nicht mehr aufgestockt werden und kann daher bis zum nächsten Kampf nicht mehr verwendet werden.


Der Weg durch das Schloss und Raumkarten

Das Schloss des Entfallens (Oblivion) hat 13 Stockwerke. Jedes dieses Stockwerk stellt eine Welt dar. Die Welten sind wiederum in verschiedene Räume aufgeteilt, die man nur mit Raumkarten öffnen kann.Schlag mit dem Schlüsselschwert gegen die Tür, die du öffnen willst. Nun erscheint eine Zahl z.B. 5 und einem Pfeil nach oben. Dies zeigt dir an, welche Raumkarte du benutzen musst, um die Tür zu öffnen, In diesem Beispiel muss man eine Karte wählen, die einen Wert von 5 oder höher hat. In der Übersicht der Raumkarten, die bei diesem Vorgang eingeblendet wird, kann man sehen, von welcher Karte man wie viele Karten man von einem Wert hat. Jede Tür kann man mehrmals so öffnen, selbst welche, die schon offen sind, kann man mit dem Schlüsselschwert schlagen und man kann eine neue Raumkarte einsetzten. Dadurch kann es passieren, dass der Raum völlig anders aussieht als vorher. Die Raumkarten beeinflussen nämlich die Größe und Beschaffenheit des Raumes.

Es gibt noch spezielle goldene Karten. Öffnet man eine solche Tür, kommen Zwischensequenzen du bringen die Geschichte voran. Nachdem Sora den Raum wieder verlassen hat, verschieden diese Räume.Bei diesen goldenen Karten muss man bei den Karten noch etwas beachten: bei den weißen Umrandungen mit einer Zahl darin, kann man irgendeine Raumkarte wählen, solange der Raum stimmt. Bei z.B. einer blauen Umrandung muss man eine beliebige blaue Karte benutzen, der Wert ist egal. Taucht eine weiße Umrandung mit z.B. einer 50 auf, muss man so viele Karten einsetzten, dass der Wert aller Karten zusammen 50 ergibt.

Die speziellen Räume indem die Geschichte weitergeführt wird, sind auf der Karte gelb dargestellt.


In den Räumen

In den Räumen triffst du auf Herzlose. Sobald Sora und ein Herzloser sich berühren, kommst du in den Kampfmodus.Wenn du einen der Herzlosen in einem Raum mit dem Schlüsselschwert schlägst, sind die ersten Herzlosen im Kampfmenü benommen.

Neben den Herzlosen gibt es in jeder Welt noch bestimmte Gegenstände etc. In Traverse z.B. Laternen, Kisten und kleine Häuschen. Wenn du die Kisten zerschlägst, gegen die Laternen schlägst oder auf die Häuschen springst erscheinen manchmal Karten. Außerdem können noch grüne oder rote kleine oder große Kugeln erscheinen. Die grünen Kugeln füllen eine LP wieder auf, die roten sind Mogry Punkte.Mogry Punkte benötigst du, um bei Mogry im Spiel Karten kaufen zu können. Du kannst auch überflüssige Karten bei Mogry gegen Mogry Punkte eintauschen und für neue Karten verwenden. Mehr dazu bei Mogry Kartenladen.


Kartendeck

Später ist es notwendig, das Anfangsdeck zu verändern und stärker zu machen. Drück dazu Start um in das Menü zu gelangen. Unter Sets verwalten kannst du das Set auswählen, was du bearbeiten möchtest. Durch "Karte hinzu" und "Karte weg" kannst du Karten hinzufügen oder entfernen. Die Karten werden so benutzt, wie sie angeordnet sind, von links nach rechts, von oben nach unten. Solltest du Karten hinzufügen, solltest du sie an die richtige Stelle platzieren um später bei Kämpfen ein ausgeglichenes Deck zu haben. So sollten z.B. Karten zum heilen nicht nur am Ende eines Decks zu finden sein, sondern auch mitten drin.

Oben rechts im Menü kannst du bei "Verwendete Karten" sehen, wie viele Karten in Benutzung sind und wie viele nicht. Bei jedem Set gibt es noch eine Karten/Max Anzeige und eine KP Anzeige. Die Karten/Max Anzeige zeigt, dass du bis zu 99 Karten in einem Deck haben kannst. Die KP Anzeige zeigt deine Karten Punkte, die du besitzt. Jede Karte die in deinem Deck hat, hat einen bestimmten Wert. Es hängt also von den Karten Punkten ab, wie viele Karten du in deinem Deck haben kannst. Dabei haben seltene und starke Karten meist einen höheren Wert als andere.